Sonntag, 15. August 2010

Wochenendgelaber mit Sista :D

So, hier mal ein Eintrag gespickt mit Fotos und Worten bezüglich meines Wochenendes.
Naja, um genau zu sein, mein Freitag, denn Samstag haben mein Mann und ich gemütlich zu Hause gesessen und Sonntag, sprich heute, waren wir Schwiegervater im KH besuchen. (Ist nichts Schlimmes, er bekam nur ein neues Körperteil http://www.emocutez.com )



So, meine Sista und ich hatten schon etwas länger abgemacht, dass wir Freitag was unternehmen wollen, da sie da die reichste Person von uns beiden ist und man auch irgendwo hinkann, wo man Geld loswerden kann (oder muss). Erstmal am Freitag ein großes Hickhack, dass sie schon was vorhätte und Besuch zu Hause sitzen hat und mich einfach "vergessen" hat, bzw, dass wir eben was machen wollten.
Gut, habe ich mit Fassung ertragen, bis sie sagte, dass sie sich für 2-3 Stunden loseisen könnte und ihr Besuch derweilen wartet. Dann hab ich mich etwas hübsch gemacht, oder wie man das nennen will.
Ins Auto gesetzt und erstmal zu Muddi gedüst um etwas Spritgeld zu leihen (ja, ich bin ein Schnorrer!) um dann die Sista mit folgendem Look zu empfangen.

Mit der Handycam sehen meine Haare so pink bzw lila aus oO

Übrigens bin ich mir im Klaren, dass meine Augenbrauen grade ne Katastrophe sind, aber besser gehts im momentanen Wachstum der Viecher nich *schimpf*
So, wie gesagt,  Sista eingesackt und dann ab in unsere Kneipe/Dööönerladen. Dort nur fix ne Cola, bzw Sista n Becks Green Lemon runtergekippt und ab in die Kneipe schräg gegenüber (ohne Döner) um Cocktails zu vernichten. Für mich als Fahrer natürlich antialkoholisch, sie gab sich die volle Dröhnung *höhö*

Ich weiß gar nich mehr, wie der nette Typ mit wenig Haar (hinter uns leicht zu sehen) hieß...aber die Cocktails waren toll! Ich hatte n Coconut Kiss *myamm*


Dann saß n Kerl neben uns, der sich mit folgenden Worten vorstellte: "Hallo, mein Name ist Johnny Cash!" So eine aussage kann natürlich meine Sista nicht beeindrucken und die blökte leicht betrunken ein "Wenn du Johnny Cash bist, bin ich die Königin von China!" zurück. Da war der erstmal still, haha.
Hinderte ihn aber nicht daran, mir gefühlte 50 Mal denselben Witz zu erzählen. Ich also freundlich genickt und eifrig am leckeren Gesöff genuckelt. Der Typ hinter uns hat sich derweilen köstlich mit mir amüsiert, also wir scherzten und lachten, als würden wir uns Ewigkeiten kennen. Könnte ich gut öfter haben; also dieses Gefühl von Vertrautheit.

Um diesen netten Herren ordentlich zu würdigen, hier ein schreckliches Gruppenfoto ^^

Hoffentlich nimmt mir Sista das Bild nicht übel ^^'

Nunjam, wir verbrachten eine lustige Zeit dort und tranken jeder 2 Cocktails (müssen die immer so teuer sein?). Daraufhin gingen wir zur Kneipe mit Döner zurück.
Nunja, dort gab es an sich nicht mehr sooo viel Lustiges, außer dass ich von nem Totengräber mit Namen Henry, der sich dem Buddhismus zugehörig fühlt, angemacht wurde. Ich bekam an dem Abend oft Komplimente und das machte den Abend auch irgendwie schön, muss ich schon sagen.
Da mir nun der Saft ausgeht, hier noch ein paar Fotos, als Extra mit extra viel Liiiiebe <3



Das zu guter Letzt, weil Sista das mag <3

So, ich wünsche allen einen schönen Sonntag und heute folgt dann endlich die Fortsetzung von Forlorn Hope ;)

Kommentare:

  1. Jaaaa... <3 dass beste Bild überhaupt... :)
    & der eintrag ist auch toll..
    Wenn ich nur so schreiben könnte... v.v

    Lieb u <3

    AntwortenLöschen
  2. Die Haarfarbe schaut ziiiehmlich cool aus :D

    ich wünscht ich würd mich mit meiner schwester auch mal so vertragen...
    aber fotos von uns zusammen sind so selten,d ass meine mutter große augen amchte als sie mal eins zum Geb. bekam.. O.o

    ich hab dich ürbigens einfach mal getagt ^^
    http://pandamy-panda.blogspot.com/2010/08/10-dinge.html

    AntwortenLöschen