Freitag, 30. Juli 2010

Zeit zum Meckern *Fanfare*

Jo, da bin ich mal wieder außerhalb meiner Geschichte und es scheint mir, als wären alle Kommentatoren (außer ein paar Ausnahmen :]) in die Ferien gedüst.
Ich mache mir mal wieder viel zu viele Gedanken, wenn ich mal auf einen Beitrag ungwohnter Weise keinen Kommentar bekomme und rechne das natürlich immer darauf zurück, dass der Eintrag scheiße ist.
Kein Kommentar = keiner findet es gut.


Aaaaaber...es folgt ein dickes, fettes "aber". Es kann ja genauso heißen, dass keiner was zu meckern hat.
Kein Kommentar = keiner hat was zu beanstanden.
Die Realität sieht wohl nach einer guten Mischung aus beidem aus, nur mein perfektionistisches Hirn denkt natürlich, dass es automatisch Mist ist, was ich schreibe...http://www.emocutez.com

Es tut mir irgendwie leid, dass ich euch nun damit belästigen "muss", aber es lässt mir zur Zeit keine Ruhe und ich zweifle zur Zeit wieder arg an mir.

Um mal was Schönes hier zu erwähnen, ich hab mir die Faber Castell "Polychromos" Künstlerstifte gegönnt und bin schlichtweg begeistert. Diese Farben, diese Deckkraft, diese Intensität *__* hach!
Wenn ich meinen Scanner mal wieder in Betrieb nehme und mein aktuelles Werk fertig ist, werde ich es euch auch mal zeigen, vielleicht interessiert es ja irgendwen.

Ich fände es übrigens gut, wenn ihr meiner Umfrage dort links etwas Beachtung und einen Klick schenkt. Von oben nach unten sind die Antworten kurz "ja", "nein", "is mir egal", falls es sich jemanden nicht sofort erschließt.


Bevor ich nun völlig im Sumpf versinke, mache ich lieber andere Dinge, wie z.B. zeichnen oder Musik hören. Kann ja nur besser werden und beim nächsten Eintrag wird es bestimmt fröhlicher http://www.emocutez.com

Kommentare:

  1. Oje, immer noch im Stimmungstief? Ich hab mal beim zweiten abgestimmt, aber nur weil Du sagst, es bedeutet "NEIN". Dass Du nix interessantes schreibst, ist ja nicht wahr. Drum sagte ich auch, die Antwortalternativen sind doof.

    Ich hab mit NEIN abgestimmt, weil die Leute sicher, wie ich, schon genug Blogs zu lesen haben. Man müßte ja dann beide lesen.

    Ich kommentiere nicht immer, weil ich nicht immer weiß was ich schreiben soll, oder gerade nur eine Hand hab, weil ich nebenbei beim Essen lese. Außerdem kann ich immer nur ein bisschen lesen, weil mich die Farveb hier sehr anstrengen. Du bist ja schon ein bisschen von Deinem Style abgekommen, aber um lange Texte zu lesen ist es noch immer nicht optimal. Ich bin doppelt so alt wie Du, die Augen nicht mehr so scharf wie früher. Vielleicht fragst Du mal Deine Leser wie sie das hier empfinden.

    Ich hoffe, hab Dich jetzt nicht noch witer runter gezogen. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Naja, dass man dann 2 lesen müsste ist wohl wahr, aber wenn es vielen so geht wie mir, kommt es auf einen Blog mehr oder weniger auch nicht an :-) Ich habe viele, die einen Flohmarkt-Blog neben ihren eigentlichen führen und ich finde so eine separate Handhabung einfach ungeheuer praktisch. Muss ja niemand das Zeug dann regelmäßig lesen :3

    Ich hatte schon einmal gefragt, wie mein Design ankommt, einige Male via Twitter und auch mal "offiziell" im Blog und es kommt nie eine Antwort darauf ^^' ist auch blöd einen Eintrag mit einer einzigen Frage zu versehen, da packe ich gerne ein paar mehr Themen rein und schwupps, niemand antwortet darauf *ächz*

    Ich werde eventuell ein paar Einstellungen verändern, aber auf meinem Netbook liest sich das verdammt gut, sowie auf dem Rechner von meinem Mann...ist ja zum einen Gewohnheit und zum andern die eigenen Eintellungen der Helligkeit etc :)

    Runtergezogen hast du mich natürlich nicht, und um Gottes Willen, es muss sich niemand rechtfertigen, warum er mal nich kommentiert ^^ es ist nur auf "Schlag" so viel, was mir plötzlich kein Feedback gibt, aber daran gebe ich niemanden die Schuld :)

    Ich danke dir, für deine Stimme und nu hab ich ne 50/50 Stimme erhalten :D

    AntwortenLöschen
  3. Mausi, deine Abstimmung finde ich nicht ganz richtig. Ich möchte bitte auch nen Klick für "Du brauchst keinen neuen Blog für die Storie anfangen, ich les sie auch so gern"
    Aber diese Auswahl ist ja leider nicht (auch nicht im übertragenen Sinne) gegeben. Du hast ja nun doch ne Aussage von mir zu dem Thema und ich möchte, das Du wieder aus dem Tief kommst :)
    Ich hab dich lieb!

    AntwortenLöschen
  4. Süße, wenn Du doch gerne einen seperaten Blog für die Geschichte hättest, was ich bei Dir überall rauslese, dann mach Dir den doch. Wer es lesen will, wird auch dahin kommen und wer nicht, liest eh nirgendwo. Mach ne Verlinkung in die Sidebar und gut. Aber denk wirklich mal an die Augen der Leser.

    Wer Erfolg haben will,muss sein Angebot immer an den Leser anpassen, nicht an den eigenen Geschmack. Nur so als Tipp. Und nun warst Du lange genug down, knibbel die Maske von Gesicht und schau wieder lieb ;-)

    N8

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde ja gerne mein Angebot an den Leser anpassen, aber bisher bekam ich - außer von dir - keine negative Kritik bezüglich der Farben. Mir wurde sogar mal gesagt, dass es nich zu dolle wäre und nu stehe ich natürlich zwischen den "Fronten" und kann nur danach gehen, wie das für mich ist.

    Ich denke auch nich, dass meine Präsenz soo prägnant ist, dass ich nun mehr Leser oder so habe, wenn ich die Farben meines Blogs änder (was ich beizeiten sowieso mache, da ich nie bei einem Stil bleiben kann)

    Mehr fällt mir dazu nich wirklich ein ^^'

    AntwortenLöschen