Donnerstag, 30. September 2010

Sieh, du Schöne, was ich habe...

Hello my Darlings! (Ich weiß nie, wie ich euch begrüßen soll °_°)

So, ich hab die letzten Tage erstmal verdaut und es war seeehr viel Schönes dabei.
Mein ältester Bruder hat geheiratet (der jüngere von beiden war letztes Jahr schon unter die Haube gekommen) und das natürlich mit gebührlichem 'Rumms' für alle Beteiligten.



In aller Herrgottsfrühe musste ich mich aus dem Bett schälen, es war halb 8 und ja, das ist für mich früh. Schnell unter die Dusche gehüppelt, geschminkt, Haare gemacht, 'schick' angezogen und Kerl aus dem Federn geschmissen.
Kurz im Internet geguckt, ob da was Interessantes zu finden is, während Schneckerich sich fertig macht - nichts gefunden.
Um halb 10, wie vorgenommen, fuhren wir aus dem heimischen Nest los und kamen um Punkt 10 Uhr bei meinen Eltern an.
Hickhack hier und da, letztendlich kamen wir irgendwann am Standesamt an, wo sich alle fröhlich versammelten.
Nunja...es lief alles gut, bis jemand feststellte, dass die Ringe nich eingepackt wurden Ö_Ö!

Die Trauzeugin also mit ihrem Gatten davongebraust um die Prachtstücke fix zu holen und alles wartet....und wartet.....und wartet....und naja, irgendwann waren sie wieder da und es konnte losgehen.
Viel Geblubber von der Standesbeamtin bis es endlich zum schönen Teil der Trauung kam *_*

Mein Bruder und meine (jetztige) Schwägerin sahen sich tiiief in die Augen, was mich zu einem amüsierten Kichern brachte, denn mein Bruder ist über 2 Meter groß und sie ist etwas kleiner als ich. (Um und bei 1,75m)
Es war niedlich und wunderschön zugleich :)

Beide haben natürlich brav 'Ja' gesagt und es konnte der Weg zum frisch vermählten Pärchen angetreten werden, wo es lecker Schnittchen und später Kuchen gab.
Ich schnitt aus Versehen zu fix die Torte an, obwohl es das Brautpaar so wollte...ups. Das passiert, wenn man mir ne Torte einfach inne Flossen drückt XD
Hab festgestellt, dass in der Nusstorte massig Nuss drin war.

Wir wurden auf jeden Fall lecker bewirtet und dann kam ne kleine Pause, denn um 18:30 Uhr ging es in der Gastwirtschaft "erst" weiter. Zum Tanz und grooooooßem Essen.

Es gab ein Ereignis, was mich immernoch total rührt und der Grund für die Blogüberschrift ist.
Man muss dazu wissen; Ich bzw wir 4 Geschwister haben einen Onkel (Wow!), dieser wohnt aber in Hildesheim, den wir, folglich, nicht wirklich oft in der Vergangenheit gesehen haben. Mein Ältester Bruder hat (was ich neidvoll zugeben muss) mehr Kontakt zu ihm als ich, und da er der Erstgeborene ist, hat mein Onkel eine größere Bindung zu ihm, als z.B. zu mir.
Ich sah also meinen Onkel nach 13 Jahren oder so wieder - es war wundervoll :) Aber dazu später etwas mehr.

Dieser besagte Onkel hat als Sprachrohr ( wie er es nannte) für meinen Bruder fungiert und meine Tante hielt ein T-Shirt mit dem Titel "Longos Sprachrohr" hoch.
Er sagte, dass mein Bruder ja nie so der Romantiker war und auch einfach nicht gut ausdrücken kann, was und wie er fühlt und das will er nun für ihn übernehmen mit einem Lied. (Mein Onkel ist ein miiiiieser Sänger!)
Die Musik ging los und ich wurde schlagartig schwach: Willst du von Schandmaul.
Wie erwähnt, er singt mies, aber es war so gefühlvoll, so emotionsgeladen, einfach prachtvoll. Am Ende stimmten mein Mann und ich mit ein. Hach! Was für ein Gefühl!

Ich bekam auf jeden Fall das ein und andere Tränchen ins Auge und bin immernoch wahnsinnig überwältigt von so viel Einfühlungsvermögen und Mut. Hut ab, Herr P. :)

Als wir dann gehen wollten, habe ich natürlich brav meinem Onkelchen Tschüß gesagt und der drückte mich ganz fest, gab mir ein Küsschen auf die Wange und nannte mich "Kleines". Das gab mir den Rest *lach* Ich schwebte zum Auto und wollte einfach ins Bett. Es war SO wunderschön!

Und damit ihr zumindest etwas davon habt, hab ich ein paar Fotos, die mein Bruder (also der Jüngere) geschossen hat. Ich hab überwiegend nur die ausgewählt wo ich drauf bin, da ich kein Einverständnis des Brautpaares bisher eingeholt habe. Egal!
Nicole wollte ja auch aktuelle Haar-Fotos und die soll sie bekommen ;) Mein Haar ist natürlich schon ziemlich verblasst nach 2 Wochen aber immernoch intensiv, ich mags :)

Ieks, Dobblkinn v.v Das Haar sieht hier pinkstichiger aus, als es eigentlich ist.


Hat was von nem Kiffer, gell? Aber das Kind ist 100% Drogenfrei XD

So und nun 2 Fotos, wo ich wirklich komplett ahnungslos war °_°

Tjaja -.-

Jah...dazu bleibt mir nur noch zu sagen "Tschüß und bis demnächst!" :D

Kommentare:

  1. Boah, wie gemein. Und DEN willst Du heiraten? Das würde ich mir aber nochmal überlegen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das sollte man sich überlegen, ne? O.O

    Die fiese Wutz, der...*moser*

    AntwortenLöschen
  3. Freya von der Aue2. Oktober 2010 um 15:22

    Die Fotos sind putzig :)
    Ist das DIE Nichte, die, die Du auf dem Bild zuhause hast? O.o

    AntwortenLöschen
  4. Jaha, das is DIE berühmte Nichte :)

    AntwortenLöschen
  5. Schau mal, bei mir liegt ein Stöckchen für Dich ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hm...Wieso bin ich schuld daran das sie Ringe nicht da waren?Wir haben nur die Schlüssel von deinem Bruder bekommen und sollten die holen.Und ohne mich konntet ihr ja sowieso nicht anfangen.

    AntwortenLöschen
  7. Hat ja keiner gesagt, dass du Schuld bist, dass die Ringe nich da waren ö__Ö Ich stellte fest, ihr wart nich da und es hieß, es wurden die Ringe vergessen, mehr nich.

    AntwortenLöschen