Dienstag, 14. Juni 2011

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Hohenwestedt

So, ein anstrengendes Wochenende liegt hinter mir und meinem Mann und ich fühle mich nicht so wirklich danach allzuviel zu schreiben, aber mal gucken, ob mich die Wut eventuell doch noch packt ;)



Wir brachen gegen 10 Uhr morgens am Samstag auf und gurkten fröhlich zum Zeltplatz als...ja, als...Sagen wir es so, die Ausschilderung war, gelinde gesagt, beschissen.
Wir folgten den Schildern zum Festival - das war noch einfach. Dann kam irgendwann ein Schildchen zum Zeltplatz - super. Wir folgten dem Schildchen und es hieß kurz darauf, dass wir nach rechts abbiegen müssen, um auf den Zeltplatz zu kommen. Es gab da nur ein Problem. Die Straße, in die wir gelotst wurden war GESPERRT.
Da waren ganz viele Hütchen aufgestellt und dazu ein Schild, das es verbietet da reinzufahren. Standen auch keine Ausnahmen darunter wie "Camper frei" oder so etwas.
Wir sind dann eben weiter gefahren und hofften auf andere Schilder - Pustekuchen. Es kam nix und wir waren dann schon aus dem Ort wieder draußen. Also nochmal umkehren.
Das Beste überhaupt war, dass es ein Schild gab, das zum MPS führen sollte, wenn man dem folgte, kam man bei einem Kreisverkehr an. Aber an keinem der Ausfahrten gab es ein weiteres Schild Ö_Ö!
Nunja, wir suchten dann eben die gesperrte Straße auf und fragten ein paar nette Menschen, ob es einen anderen Weg gäbe dorthin zu kommen, die wüssten das aber nich.
Wir ergriffen also den einzigen Weg: Wir sind an der Stelle reingefahren wo nur der Gegenverkehr eigentlich fahren darf und ab da war der Weg zum Zeltplatz wunderbar ausgeschildert -.- Also ehrlich: was für ein Müll war denn das?!

Kommen wir zum schöneren Teil, wir suchten uns einen Platz, fanden auch einen Schönen, bauten unser Zelt auf und chillten, bis wir meinten, dass wir uns zum Reinkommen anstellen könnten. Schnell Karte gekauft für das ganze Wochenende und etwas umhergewandert und uns an einer Kasse angestellt und ewig gewartet, bis es endlich 13 Uhr war (wir standen da 10 Minuten oder so xD).

Erster Teil bestand natürlich aus folgendem: gaffen, gaffen und nochmals gaffen. Nach schönen Zeug wie Schmuck, Kleidung und (ganz wichtig) leckeres Essen, denn uns hüngerte es schon eine ganze Weile.
Nachdem wir viel rumliefen fing es langsam an zu regnen. Just in diesem Moment fanden wir einen Stand, der Hocker und ein kleines Dach hatte, dass man sich hinsetzen und dabei futtern kann. Ideale Bedingungen für uns! xD
Es war ein Stand an dem es wundervollen, oberleckeren und super knusprigen Flammkuchen gab. Nur der Preis für diesen Riesenlappen hat uns etwas vom Hocker gerissen, denn damit rechneten wir nicht. Ganze 7 Goldtaler (sprich 7 Euro!) hat so ein leckerer Lappen gekostet Ö_Ö
Nunja, lecker war er trotzdem und das Wetter klärte sich mehr und mehr auf.

Nach weiterem Rumgelatsche kamen wir an der großen Musikbühne an und es waren grade Rapalje, eine Band aus Holland, grade am Spielen und wir setzten uns hin um den Dudelsackklängen (und anderen Geräuschen) zu lauschen. Dazu ein Bild.

Jah, so schnuckig kann mein Mann gucken ♥

Und so putzig kann er auch gucken xD


Nunja, damit niemand sagt, ich hätte von der Band kein Foto gemacht...

Nun...äh xD er wollte etwas sexy sein und zog sich aus und ich hab geknippst...tja.


Also nach dem sexy Auftritt (die Band is echt gut Ö_Ö) trugen uns unsere Füße weiter und wir guckten mal hier und mal da rum, trafen einige Freunde und kauften uns ein paar hübsche Sachen. Ich hab ne Tasche mit Glöckchen gekauft und mein Mann hat sich einen eigenen Umhang geleistet (mein Umhang hat mehr als das Doppelte von seinem gekostet D: ).
Die Zeit verflog nur so und bald war es 18 Uhr, dass wir uns Das Niveau geben konnten. Vor diesem glorreichen Auftritt war noch dieser Typ vom Supertalent da, der mit diesen Kugeln "spielt". Hab vergessen, wie der heißt und will den nu nich googlen...aber der war toll! Habe ich auch ein Video von, aber ich muss noch ein Programm finden in dem ich es drehen kann, sonst bekommt ihr alle Nackenstarre xD Aber ein Foto hab ich von ihm (im Hintergrund sind die tollen Mongolen zu sehen :D zumindest ein Teil davon)

 Ich bin auf das schöne Bild echt stolz :D

Ich werde es nie bereuen! :D Ich habe aber leider keine Fotos davon gemacht...sondernVideos! Denn gute Barden nützen nix, wenn man sie nich hört.


video
Le Soundcheck :D



Ich hoffe, man kann alles verstehen, habe es mir hier noch nich ganz angehört/angesehen. (Ich versuche das längere Video später via YouTube hochzuladen ;) Es ist geschafft! :D )
Das Niveau guckten wir uns um 20:30 Uhr gleich nochmal an und da gab es "Fratzengeballer in A-Moll" :D Einfach zu gut!
So sieht übrigens ein erfreuter Dunkelschelm aus (warum hat die Cam den Hintergrund scharf gestellt? oO)



Später sahen wir übrigens noch den Sänger von Saltatio Mortis (mit verletzter rechter Hand) und haben ihn gleich damit belästigt, mit mir n Foto zu machen. Aber ich glaub, der Gute hatte keine wirkliche Lust dazu...nunja, bin ja auch fast n Kopp größer als er und breiter sowieso xD

Himmel, seh ich kacke aus oO (aber das Haar strahlt!)

Über den Tag hinweg hatte ich mehr und mehr Hüftschmerzen und wir entschieden, uns ins königliche Zelt zurückzuziehen um uns fit zu machen für das Saltatio Mortis Nachtkonzert. Pustekuchen. Die Schmerzen waren irgendwann so stark, dass ich mich nich mal auf der Luftmatraze drehen konnte ohne vor Schmerz zu heulen. Nunja, wir entschieden, dann doch zu schlafen (nachdem mir mein Mann noch super leckeres Brot aus der Bäckerey geholt hat *myamm*). Mein Mann schlief nach einer Weile seelenruhig und ich machte kein verdammtes Auge zu...es war so bitterkalt, dass ich die Nacht damit verbrachte mich an seinen schlafenden Leib zu kuscheln. Nunja, es konnte nur besser werden und der folgende Sonntag wurde den Tag über warm. Seeeeehr warm.
Bevor ich es vergesse, am Samstag durfte ich jemanden fotografieren, der ein soo tolles Outfit hatte, dass ich jedes Mal, wenn ich ihn sah, sagte: "Ooooh guck mal, das sieht so geil aus! :O "

Er war komplett vermummt und als er auf die Frage, ob ich ihn knippsen darf "Jah, klar" sagte, dachte ich nur "Fuck, die Stimme passt aber gar nich zur Aura, die er grade hat :O

Ähm, ja, back to the verdammt heißen Sonntag. Ein Kumpel von meinem Mann kündigte sich an und mit dem isser dann auch später rumgelaufen (ich hab mich da lieber rausgehalten). Ich saß also auffem Strohballen rum und schaute mir an, was die Feuerspektakel Bühne so hergab.
Angefangen mit Saltatio Mortis, über so ein komisches Duo, das Kunststücke aufführte bis hin zu...tja, das bekam ich nimmer mit. Den einen Moment sah ich die Bühne, dann Schnitt, und dann wurde ich seitlich liegend auf dem Strohballen wach. Fuck, Kreislaufkollaps -.-
Habe mich in rettenden Schatten gerobbt (Strohballen die 2te) und hoffte, dass mein Mann bald vorbeikommt, dass er mir was zu trinken holt. Mir war so kotzübel und ich hatte so schlimme Kopfschmerzen, dass ich dachte, ich gübel dort gleich alles voll.
Bekam ne Sms von meinem Mann, die besagte, wo sie waren und dass ich dazustoßen könnte, wenn ich wollte. Schrieb zurück, dass das nich geht und ich n kleines  Problemchen mit der Sonne habe.

Nach ein bisschen Essen und trinken (stand mir eigentlich gar nich der Sinn nach...) chillten wir am Zeltplatz etwas bis wir wieder etwas auf dem Gelände rumspaziert sind.
Ich habe nur noch vereinzelte Bilder gemacht unter anderem eine süße Familie, die sich genau vor uns das Faun Konzert angeguckt hat. Die Mutter mitsamt Mann und kleinem süßen Mädchen hatte auch noch ein süßes Husky-Pärchen dabei *_* Einfach zu goldig!

Es.Ist.Pure.LIEBE! *O*

Noch niedlicher war es, wie die Muddi mitsamt süßen Kind es sich auf den 2ten Husky bequem machten:

Darf ich vorstellen? Der Schuh mitsamt Bein des Papis xD

Wir guckten uns nach Faun noch das Feuerspektakel an und lachten uns bei den Ansagen des Bruder Rektus einen Ast, dass es krachte xD 
Alles in allem waren das 2 supertolle und anstrengende Tage, die sich aber in jeden Fall gelohnt haben! 

Als Mitbringsel haben wir übrigens noch leckeren Fruchtwein mit Hollunder & Vanille gegönnt <3 Hier ein Bild mit fertigem Ich von heute morgen um 16 Uhr:

Der ist sooo lecker! *Q*

Ich habe zwar noch Fotos, aber mich verlässt nun wirklich die Lust etwas dazu zu schreiben, da es wirklich nichts Hintergründiges ist. Aber als Special kommen nun Fotos, die mein Mann geknippst hat:

Er hat es total drauf den armen Lasterbalk perfekt in Szene zu setzen xD NICHT. Nunja, sein 2ter Versuch gelang da schon mehr.

Er hat aber leider nich den ganzen raufbekommen :D

Die Feuershow war so super! *_* (Hat er gut gemacht, ne?)

Und sowas passiert, wenn er irgendwas einstellen will an der Kamera oO


Damit verabschiede ich mich nun und hoffe, ihr habt ein bisschen Spaß beim Betrachten und lesen so wie ich beim Erleben hatte ;)

1 Kommentar:

  1. So, mien Senf dazu^^
    War wirklich ein sehr schönes und auch sehr anstrengendes WE, werde wohl langsam zu alt dazu...
    Muß nur noch einen kleinen nachtrag schreiben, Mein süßes Weibe hat nämlich einen satz von Ihr weggelassen der hier unbedingt mit hergehört.
    Das Sie starke Schmerzen hatte war ja oben schon erwähnt worden, und im weiteren Verlauf sagte sie "Hätte ich das gewußt mit den Schmerzen..." guckte mich dann süß an und beendete den Satz mit "hätt ich´s trotzdem gemacht!"
    Naja, das ganze was ein schönes Erlebnis und es Wert einiges dafür in Kauf zu nehmen.
    Und im nächsten Jahr denn mit mehr vorbereitung, besserer Ausrüstung und hoffentlich mit mehr Geld^^
    Ich liebe Dich mein sxchatzy, ohne Dich wär´s nicht mal halb so schön gewesen.

    AntwortenLöschen